Komplette Seite mit Menü laden








Kostenloser Baumaschinen Marktplatz


www.brennstoffzellen-heiztechnik.de


Energieausweis online bestellen










Die Heizung sollte so programmiert sein, dass sie kurz bevor Sie nach Hause kommen

einschaltet und kurz bevor Sie gehen in den reduzierten Betrieb wechselt (Nachtabsenkung).

Achten Sie aber darauf, dass sie nie ganz abschaltet, um eine gewisse Temperatur beizubehalten,

denn es kostet mehr Energie die ganze Wohnung wieder aufzuheizen als sie nur konstant zu halten.

Viele finden eine sehr gut funktionierende Heizung in ihrer Wohnung (Haus) vor.

ES IST IMMER SO SCHÖN WARM HIER. Die Nebenkostenabrechnung kommt !

Die damaligen Einstellungen wurden einfach vom Vormieter übernommen.

Jeder Mensch hat aber ein anderes Wärmeempfinden und Nutzungsverhalten wie z.B.

Eine Hausfrau, die den ganzen Tag mit zwei kleinen Kindern zu Hause ist oder ein

Ehepaar die beide voll berufstätig sind.

Wenn Sie sich nicht mit der Programmierung der Heizungssteuerung auskennen

(Nachtabsenkung, Reduzierter Betrieb, Gebäudekonstante, Kennlinie etc.)

fragen Sie doch den Vermieter oder einen Nachbarn, Bekannten,

Schornsteinfeger Farbe SCHWARZ :-)

oder suchen die nicht mehr vorhandene Betriebsanleitung im Internet.



Warum man(n) die Heizung im Winter nicht ausschalten sollte ...

Das Foto ist NICHT gestellt ! Es war halt ein harter Winter 2009 - 2010 !



Eingefrorener Heizkörper